Willkommen!
Nutzungsbeispiele
Veranstaltungen
Vermietungen
Trauungen
Anreise und Mitglied
Schön war's
Geschichte
Interessante Links
Kultur rundherum
Kultur Natur
An Vereinsmitglieder
An Mieter
An Konzertbesucher
An Vorstand
An AG Glasfasertreff
An Arbeitsgruppen
Partnerschaften
Kontakt Impressum
Sitemap

Liebe Mühlenfreunde, Vereinsmitglieder,

Das Jahr 2021! Der Vorstand hat beschlossen, dass die Jahreshauptversammlung - wegen der Corona-Regeln - vermutlich auf den Früh-Sommer geschoben werden muß! Wir werden die Mitglieder per E-Mail drei Wochen vor dem neuen Termin anschreiben - und hier wird dann auch der neu gefundene Termin mitgeteilt werden. 
- Vorerst - kommen Sie/kommt Ihr gut durch die Frühlings-Lockdown-Wochen!

Die E-Mail vom April 2021 an unsere Mitglieder:

Liebe Mitglieder des Mühlenvereins,

seit unserem letzten Konzert in der Mühle mit Caro im Februar 2020 ist eine ganze Weile vergangen.

 

Wir freuen uns daher umso mehr, dass die Trauungen weiterhin regelmäßig stattfinden - zwar manches Mal in sehr kleiner Besetzung, aber immer im festlichen Rahmen.

 

Der Vorstand des Mühlenvereins trifft sich regelmäßig in Telefon- oder Videokonferenzen, um Vorgehensweisen zu verabreden oder für die Zukunft zu planen. Für öffentliche Veranstaltungen bleibt die Mühle vorerst bis Ende Juni geschlossen. Das weitere Vorgehen hängt von den gesetzlichen Corona Vorgaben ab.

 

Da wir im Mai immer die Mitgliedsbeiträge abbuchen, wenden wir uns an Sie. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, dass der Betrag von uns abgebucht wird, melden Sie sich bitte per E-Mail bis 30.4.2021.

 

Wir bedanken uns für Ihre Treue!

 

Alles Gute und bleiben Sie gesund

 

Mühlenfreunde Dibbersen e.V.

U. Stahmer

 

Rückblick auf die Zeit des Jahres 2020!
Damals (Stand 21.April 2020) war wenig Hoffnung in Sicht, dass zum Oktober 2020 noch öffentliche Veranstaltungen in der Mühle möglich sein werden. Das ist auch heute noch so (Stand: 24.09.2020)

(Wer bis hier gelesen hat und "Druckfehler/Tippfehler" gesehen - ich sehe nichts, aber ggf. bitte melden! Danke)

Aber vielleicht gibt es ja "Ideen", wie mit Abstandsregeln doch kleinere Treffen in der Mühle sozusagen "system-relevant" sind - zur Erhaltung unserer Lebensfreude! Denn wir sind nicht irre-

levant, sondern zur Erhaltung der Kultur zwingend notwendig!

Deine Idee, dein  Vorschlag? (Und überhaupt, wer dies' liest, ist schon fast. . . "bei mir"!

Ihre Idee, Ihr Vorschlag? Das kommt dann von Ihnen  -   "zu mir"!

 

1. Der Vorstand traf sich per Telefon-Konferenz am Mo. 11.01.2021!

Nur mal so zur Information: Vielleicht möchten Sie - als Mühlenfreund - uns zur nächsten "TelKo" am 22.2.2021 ein Thema benennen?

 

2. Wandern ist erlaubt!

Also, organisieren Sie individuell Ihre Wanderung "Rund um die Mühle"! Wir helfen mit dem Einen oder Anderen (z.B. Öffnung der Toiletten, mit zeitgemäßer Hygiene-Möglichkeit, mit  Hand-Desinfektion  usw.)

3. Mini-Treff zum Klön-Schnack?

Wenn 'mal das Kontakt-Minimierungsgebot gelockert sein wird: "Mini-Treff zum Klön-Schnack" (z.B. 8 Pers.)
Die Atmosphäre in der Mühle inspiriert! - Keine "Party", aber sinnvolle Besinnung ist hier möglich - machen wir sie möglich!

4. Mini-Treff mit Musik-Gruppe?

Wenn 'mal das Kontakt-Minimierungsgebot gelockert sein wird: "Mini-Treff mit Musik-Gruppe" (z.B. 2 Musiker, 8 Pers. als Publikum!!.)
Die Atmosphäre in der Mühle inspiriert! - Keine "Party", aber sinnvolle Besinnung ist hier möglich - machen wir die ersten "Konzerte" wieder möglich!

(Idee zur Untersützung der Musiker: "Eintritt 12 Euro = 8x12=96 Euro!) Pro Musiker ca. 50 Euro! 

- Die Getränke sind für die 8 Zuschauer vom Verein "gesponsert"! . . . 

 

5. Mini-Treff im Freien, an der Bühne östlich vom Schützenhaus?

Solange das Risiko zu groß ist, sich innerhalb der Mühle zu treffen, solange triftt man sich eben "draußen"!
a) Die Situation mit dem Ansteckungsrisiko erörtern und einschätzen; b) Maßnahmen zur weiteren Reduzierung des Risikos ergreifen; c) Fazit: Entscheiden, ob überhaupt, wenn, dann wie und wann! Also, momentan ist ein Treffen mit verschiedenen "Haushalten" innerhalb der Mühle untersagt - und außerhalb nur für äußerst wichtige Organisationstreffen erlaubt und angebracht! - Gehabt Euch wohl! Telefoniert und schreibt!
 

 

- hier sammeln wir weitere Ideen für den Wandel von Pre-Corona-Zeiten zur Post-Corona-Gegenwart, wo weiterhin Vorsicht geboten ist, um die Ansteckungswelle zu stoppen! - Wie sagen die "Entscheider"? "Das ist die neue Normalität! Früher hätte man gesagt: "Das ist doch nicht normal!" - Aber das ist die Gegenwart!

 

6. Briefpost oder EMail an Vereinsmitglieder?

Wir sind bemüht, den Aufwand für unsere gegenseitige Information während des Jahres gering zu halten. Deshalb versenden wir nur einmal im Jahr Briefpost an die Mitglieder, die über keine email-Adresse verfügen.

Wir haben per email die Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020 Anfang Januar verschickt!

Eine grosse Bitte: Wer sich unsicher ist, ob wir die richtige, aktuelle email-adresse bei den Mühlenfreunden haben, bitte eine einfache email an uns senden mit dem Betreff "meine aktuelle email-adresse". Denn ich habe noch veraltete email-adressen entdeckt und habe nicht die Aktuellen! Danke!

Falls Sie noch keine email-Adresse bekannt gegeben haben sollten, aber jetzt "so weit" sind, dann teilen Sie uns bitte Ihre aktuelle email-Adresse mit an vorstand@windmuehle-dibbersen.de - Oder schreiben Sie doch einfach mal "nur so" - dann kann ich dadurch unseren email-Verteiler überprüfen!

Übrigens, wenn Sie mal zu unseren Konzerten als "Konzertbesucher" waren, dann wissen Sie, dass wir von jeder Veranstaltung ein paar Erinnerungs-Fotos auf die Seite "An Konzertbesucher" setzen - dazu können Sie den Namen und das Passwort ebenfalls bei uns erfragen! Oder einige Fotos sind für alle sichtbar in der Rubrik  "Schön war*s"!

Danke!

Beschluß der JHV 2010:
Den Vereinsmitgliedern ist die Satzung zugänglich zu machen. Deshalb wird die Satzung im Wortlaut auch hier für Vereinsmitglieder hinterlegt - pdf-Datei der Satzung

Hier zur nächsten Seite!